17. Sitzung

am 17.05.2011 im Kongress Palais Kassel

1.  Begrüßung durch die Leitung und Erläuterung des neuen Auftrags
     durch die Initiatoren Hessen, Thüringen und K+S
2.  Feststellung der Tagesordnung
3.  Bericht der Leitung über Aktivitäten und Reaktionen nach Übergabe
    der Empfehlung
4.  Bericht über den Stand von Anträgen und Genehmigungsverfahren
     zur Kaliproduktion durch Herrn Schädlich (Regierungspräsidium Kassel)
5.  Sachstandsbericht „Salzabwasserentsorgung hessisch-thüringisches
     Kalirevier" durch Herrn Dr. Waldmann (K+S)
6.  Vorstellung Planungsteam „Maßnahmenpaket" und aktueller
     Planungsstand durch Herrn Hofmann (K+S)
7.  Bericht von Herrn Mayer (HMUELV) über den aktuellen Stand in Hessen
8.  Bericht durch das TMLFUN über den aktuellen Stand in Thüringen
9.  Die neue Aufgabe des Runden Tisches: Klärung der zukünftigen Rolle des
     Runden Tisches und die Erwartungen seiner Mitglieder
10. Termin für die 18. Sitzung: 20.September 2011, Ort und Tagesordnung
      sollten Ergebnis von TOP 9 sein

 

 

Genehmigtes Protokoll


Vortrag Schädlich - RP Kassel, zu TOP 4


Vortrag Waldmann - K+S AG, zu TOP 5


Vortrag Hofmann - K+S Kali GmbH, zu TOP 6


Vortrag Mayer - HMUELV, zu TOP 7


Vortrag Brand - TLBA, zu TOP 8